Infobrief „Beitragseinzug 2017, Jahreshauptversammlung, Beitragserhöhung“

Uwe Tillmann

Vorsitzender TV Herkenrath 09                                                                                                                                                                                                                        13. Januar 2017

Infobrief „Beitragseinzug 2017, Jahreshauptversammlung, Beitragserhöhung“

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Vereins- und Sportkameraden,

unser TV Herkenrath steht wieder einmal vor großen Herausforderungen.

Im vergangenen Jahr 2016 hat sich sehr deutlich gezeigt, dass die persönlichen Belastungen für die Vorstandsmitglieder, die nötig sind, um einen Verein unserer Größe ehrenamtlich zu führen, inakzeptabel groß geworden sind.

Immer mehr Ansprüche und Forderungen Dritter sind in den letzten Jahren zum Alltag geworden, die natürlich pflichtgemäß bearbeitet werden müssen, und die es unmöglich machen, die Geschäftsführung eines Großvereins mal eben so nebenbei in der Freizeit von Berufstätigen zu erledigen.

Das Arbeitsvolumen für die ehrenamtlich arbeitenden Vorstandsmitglieder hat eine Dimension erreicht, die Veränderungen unausweichlich erscheinen lassen, da man ansonsten befürchten muss, dass sich niemand mehr findet, der sich aktiv in die Vorstandsarbeit einbinden lässt.

Die Funktion des Geschäftsführers wollen wir deshalb zukünftig angemessen finanziell honorieren. Zudem ist beabsichtigt, unser Geschäftsstellenteam nochmals um eine weitere Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter zu ergänzen.

Gemeinsam mit dem erweiterten Vorstand wurde deshalb am 17. Dezember 2016 einstimmig der Beschluss gefasst, die Geschäftsführung sowie die Geschäftsstelle neu zu organisieren.

Die dafür notwendigen finanziellen Mittel müssen gemeinsam von den Mitgliedern aufgebracht werden. Die Beitragsordnung muss entsprechend geändert und eine allgemeine Beitragserhöhung beschlossen werden.

Um diesen Prozess schnell einleiten zu können, wurde im Vorstand deshalb ebenfalls vereinbart, die diesjährige Jahreshauptversammlung schon für den  27. Januar 2017 einzuberufen.

Damit wir aber wirtschaftlich handlungsfähig bleiben und um den Ergebnissen der Versammlung nicht vorzugreifen, wurde der anteilige Jahresbeitrag für das 1. Quartal 2017 nach der noch gültigen Beitragsordnung eingezogen.

Wir haben uns diesen Schritt nicht einfach gemacht, glauben aber fest daran, dass es der einzig richtige und vernünftige ist.

 

Mit sportlichen und freundlichen Grüßen

Uwe Tillmann